Love

Men thinking Woman act

Männer glauben erst ganz zum Schluss, dass Frauen Leistung und Erfolg mit ihrem Kopf erreicht haben. Sie vermuten zuerst den Einsatz des Körpers, dann der Raffinesse, dann des Gefühls und erst wenn all diese Faktoren eindeutig widerlegt werden können
(was so gut wie nie gelingt), ist die “kluge” Frau eben ein “Mannweib”….
Eine Frau will ihren Mann für sich allein und schenkt ihm dafür schweren Herzens Treue.
Ein Mann will seine Frau für sich allein und schenkt ihr dafür leichten Herzens Lügen.
Denn Frauen, die so sein wollen wie Männer, mangelt es an Ehrgeiz. Auch wenn eine Frau einen Mann kennt, versteht sie alle. Kennt ein Mann alle Frauen, versteht er immer noch keine… Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr. Männer heiraten, weil sie müde sind… Frauen, weil sie neugierig sind… Beide werden enttäuscht…!
Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt. Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern. Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen. Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt. Und die plötzliche Sanftmut von Frauen, ist oft nur eine ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache…. Denn manch einer verliert aus Liebe seinen Verstand –
andere verlieren aus Verstand Ihre Liebe.

 

Leave a Response